Nähworkshop - Upcycling für Ostern
Nähworkshop für Eltern/Großeltern, PädagogInnen und alle am Thema Interessierten

 

In diesem Näh-Workshop lernen Sie, wie Sie aus
Erinnerungsstücken etwas Neues gestalten, das ihr Kind noch länger auf seinem Lebensweg begleiten kann.
Passend zu Ostern wird ein Osterhasen-Beutel genäht, der nicht nur als umweltschonende Geschenksverpackung verwendet werden kann, sondern auch als Rucksack und zur Aufbewahrung von, zum Beispiel, Hausschuhen. Das Grundmaterial für diesen
vielseitigen Beutel wird im Workshop zur Verfügung gestellt.

 

Die Idee ist, für die Applikationen eigene Stoffe mitzubringen – Erinnerungsstücke, die Sie in das Produkt
einarbeiten möchten.


Im Näh-Workshop werden Sie professionell begleitet, damit auch Näh-AnfängerInnen ihr persönliches Fertigungsstück mit nach Hause nehmen können.

 

Das ist mitzubringen:
Stoffe/Kleidung, die Sie gerne einarbeiten möchten. Vorzugsweise einfarbige oder kleingemusterte Baumwollstoffe.

 

 

Zum Unternehmen: Das soziale Unternehmen „akzente Hand:WERK“ hat sich zur Aufgabe gemacht, der Verschwendung vorhandener Ressourcen entgegenzuwirken indem es diese gezielt nutzt. So werden fast ausschließlich gebrauchte und bereits aussortierte Materialien verarbeitet. Ganz im Sinne von „Upcycling“ entstehen so liebevoll und professionell gefertigte Produkte, die sowohl optisch ansprechend als auch funktionell sind.

 

 

Leitung: 

Lore Formann

(Abteilungsleitung „akzente Hand:WERK“ Schneidermeisterin, Sozialpädagogin)

Termin:

Freitag, 15. März 2019

 

Uhrzeit:

von 15:00 bis 18:00 Uhr

 

Ort:

akzente Hand:WERK
(Grazer Vorstadt 7, 1. OG, 8570 Voitsberg)

 

 

Beitrag:

20 € (18 € für Mitglieder)

 

in Kooperation mit