Die digitale Generation - Aufwachsen in einer vernetzten Welt

Vortrag für Eltern/Großeltern von Kindern von 0 bis 6 Jahren, PädagogInnen und alle am Thema Interessierten

Kinder, die in den letzten zehn Jahren geboren wurden, kennen keine Welt ohne Smartphone und ständiger Internetverbindung.

 

2007 veränderte das iPhone von Apple den Markt für Mobilgeräte gänzlich, in der Zwischenzeit wurde es zum bekanntesten Gerät der Welt. Die ständig verfügbaren digitalen Medien haben unmittelbare Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche. Smartphone, Tablet, Laptop sind in die Kinderzimmer eingezogen. Gleichzeitig warnt die Wissenschaft vor Medienkonsum, vor allem in den ersten Lebensjahren.

 

In diesem Vortrag soll auf die Faszination eingegangen werden, die digitale Medien auf Kinder ausüben. Der aktuelle Stand der wissenschaftlichen Forschung zur Auswirkung von

Medien auf (Klein)Kinder wird präsentiert und gemeinsam soll nach Lösungen gesucht werden, in einer Zeit, in der ein Leben ohne Bildschirm beinahe nicht mehr vorstellbar ist.

 

Bitte melden Sie sich unbedingt an!

 

Leitung:  

Lukas Wagner

 

(Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision, Medienpädagoge, Sexualpädagoge. Psychotherapeutisch tätig in freier Praxis in Graz.  Sexualpädagoge bei liebenslust* - Zentrum für sexuelle Bildung. Arbeitsschwerpunkte: Jugendliche, junge Erwachsene, neue Medien und digitale Lebenswelten)

Termine:

Montag, 13. November 2017

 

Uhrzeit:

18:30 - 20:30 Uhr

 

Ort:

Eltern-Kind-Zentrum

Conrad-von-Hötzendorf-Straße 25 b

8570 Voitsberg

 

Beitrag:

 € 10,- (€ 9,- für Mitglieder)

 

Bitte bringen Sie Ihren Steirischen Familienpass mit, um in den Genuss einer Ermäßigung zu kommen.